REZEPTE & MINDSET

Alle Rezepte können VEGAN zubereitet werden.

Einige sind es von vornherein,  bei vielen anderen kannst Du entscheiden, ob Du die vegane Variante kochen/backen möchtest.

Brokkoli-Süßkartoffel-Suppe

Egal ob nasskaltes Wetter, Herbstsonne oder Schnee, so ein warmes Süppchen ist eine echte Wohltat für Leib und Seele. Trotz weniger Zutaten ist diese Suppe sehr geschmackvoll. Nicht nur die Zubereitung, sondern auch die Aufbewahrung für einige Tage im Kühlschrank ist einfach, da keine leicht verderblichen Lebensmittel verwendet werden. Also ran an den Stab- oder Standmixer!

Zutaten

für ca. 2 Liter Suppe

  • 300 g Brokkoli (bei mir waren das zwei sehr kleine Brokkoli-Köpfe)

  • 500 g Süßkartoffel (eine sehr große)

  • 2 EL Öl zum Braten

  • 1 L warmes Wasser

  • 1 TL Salz

  • 5 EL Apfelmus

  • Pfeffer, nach Belieben

Zubereitung

Die Brokkoli-Röschen vom Stil abtrennen. Süßkartoffel schälen und in Würfel schneiden (sie müssen nicht mundgerecht zerkleinert werden, es wird ja nachher eh alles püriert). Öl im Topf erwärmen, das Gemüse hineingeben und 5 Minuten anbraten. Mit Wasser ablöschen, Salz hinzufügen und für ca. 25 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen.

Nach Ablauf der Zeit kurz probieren, ob Süßkartoffeln und Brokkoli schön weich geworden sind, damit der Mixer es nicht schwer hat. Nun noch Apfelmus hinzufügen und mixen, bis eine sämige Suppe entstanden ist. Nach Belieben mit Pfeffer abschmecken - fertig!


Lass es dir schmecken!


Ich freue mich immer sehr über Feedback,

per E-Mail (info@holztroeger-ernaehrung.de)

oder auf Instagram.