REZEPTE & MINDSET

Alle Rezepte können VEGAN zubereitet werden.

Einige sind es von vornherein,  bei vielen anderen kannst Du entscheiden, ob Du die vegane Variante kochen/backen möchtest.

Fluffiges Baked Oatmeal mit geriebenem Apfel

Egal wo ich gerade hinschaue, überall begegnen mir Bilder und Rezepte von „Baked Oatmeals“, zu Deutsch: gebackener Haferbrei (auf Englisch klingt es eindeutig more fancy).

Da dieses Frühstück gerade in aller Munde ist, außer in meinem, habe ich meine Porridge-Zutaten dann auch mal in eine kleine Auflaufform gefüllt und in den Backofen gestellt anstatt auf die Herdplatte.

Ganz klarer Vorteil der Backofenmethode: man muss nicht mal mehr anwesend sein und gelegentlich umrühren! Ich dachte Haferbrei ist das einfachste Frühstück der Welt, aber gebackener Haferbrei toppt es. Zudem gibt es hier natürlich genau so viel kreativen Freiraum was Früchte, Nüsse, Gewürze, … angeht.


Hier ist eine Kombination, die es mir besonders angetan hat. Ein geriebener Apfel macht das Ganze süß und frisch, ein Esslöffel Kokosmehl sorgt für „Fluffigkeit“.


Kein Zucker. Keine Zauberei. Nur Gutes! :-)


Zutaten

für eine sättigende Portion

  • 1 kleine (125 ml) Tasse Haferflocken (zart oder kernig)

  • 2 kleine Tassen Milch oder Pflanzenmilch

  • 1 EL Kokosmehl

  • 1 Apfel

  • 2 EL Haselnüsse, gehackt

Zubereitung

Apfel reiben. Schälen brauchst du ihn nicht!

Haferflocken, Milch, Kokosmehl und Apfel in eine kleine Auflaufform füllen, gut miteinander verrühren. Die gehackten Haselnüssen kannst du mit unterrühren, oder aber auch ganz oder teilweise an der Oberfläche verteilen, so werden sie leicht geröstet und bekommen ein sehr leckeres Aroma und sorgen für leichten Crunch.

Nun nur noch für ca. 25 Minuten bei 200 Grad backen und warm genießen.




Ich freue mich immer über Feedback,

per E-Mail (info@holztroeger-ernaehrung.de)

oder auf Instagram.