REZEPTE & MINDSET

Alle Rezepte können VEGAN zubereitet werden.

Einige sind es von vornherein,  bei vielen anderen kannst Du entscheiden, ob Du die vegane Variante kochen/backen möchtest.

Mach Platz für Intuition auf Deinem Einkaufszettel

Beim Einkaufen werden wir schnell zu Gewohnheitstieren.

Kaufst du fast immer denselben Brotaufstrich und Aufschnitt, weil du genau weißt, dass er dir schmeckt und wo du ihn findest? Hast du immer dieselben Obst- und Gemüsesorten zu Hause?

Wenn du nicht gerade in Eile einkaufen gehst, dann nimm dir etwas Zeit dich umzusehen und bewusst wahrzunehmen, was du angeboten bekommst.


Was lacht dich an?

Welches Gemüse hat eine besonders schöne Farbe?

Was hast du zwar bisher noch nie gekauft, könnte dir aber schmecken?


Der Weg raus aus dem üblichen Einkaufstrott und den eingeübten Essgewohnheiten ist das Tor zu einer bewussten, achtsamen und intuitiven Ernährung.

Es ist absolut ausreichend, erst zu Hause darüber nachzudenken, was du mit „mal anderen“ Lebensmitteln anstellen kannst, du musst beim Kauf noch nicht die perfekte Idee haben.

Vielleicht überlegst du dir gerne ganz genau, was du kochen und essen möchtest und schreibst alle Details auf um nichts zu vergessen – das ist auch okay! Doch ebenso gut ist es, mal keinen genauen Plan zu haben und sich erst im Geschäft inspirieren und von Intuition leiten zu lassen.

Ganz ohne Einkaufszettel gehe ich nicht einkaufen, aber dennoch lässt er Platz für Intuition und Kreativität und sieht meistens so aus, wie in diesem selbstgezeichnetem Beispiel. Nachmachen erwünscht :)